filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
Archivtexte: min. 1112 Kritiken online
RSS-Feed abonnieren!

Archiv:  |  Kategorien: 

31.05.2012

Iron Sky

Iron Sky - Filmposter Jonathan Dilas hat netterweise wieder eine Gastkritik geschrieben. Er hat „Iron Sky“ im Kino gesehen … ich habe das bisher noch nicht geschafft (allerdings eben gerade die BluRay bei Amazon vorbestellt).


Um ihre Wahlkampagne im Jahr 2018 zu unterstützen, schickt die US-Präsidentin ein kleines Team zum Mond, um dort ihre Plakate aufzuhängen. Doch die Astronauten machen eine fürchterliche Entdeckung, denn ein Teil der Nazis hatten sich 1945 zum Mond zurückgezogen und mittlerweile eine gigantische Basis mit unzähligen Flugscheiben und Zeppelinen erbaut.

Einer der Astronauten trägt ein Smartphone bei sich und fĂĽr die Nazis ist dieses Gerät eine neue Energiequelle, um ihre größte Waffe „Die Götterdämmerung“ aktivieren und endlich die Erde erobern zu können. Worte wie USB oder Nazi-Frieden bekommen eine ganz neue Bedeutung und machen den Kinobesuch zu einem recht amĂĽsanten Abend.

Weiterlesen …

Andreas am 31.05.2012 um 20:20 in Filmkritik | 1 Kommentar |

1 Kommentar to “Iron Sky”

  1. Gucky sagt:

    Ach… da sind die Reichsflugscheiben geblieben… ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.