filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
Archivtexte: min. 1112 Kritiken online
RSS-Feed abonnieren!

Archiv:  |  Kategorien: 

18.09.2010

Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Filmposter "Groupies bleiben nicht zum Frühstück"Habe ich hier wirklich 9 Monate nichts geschrieben? Ich war in der ganzen Zeit regelmäßig im Kino, allerdings habe ich nicht mehr die Muße, dann auch noch darüber zu schreiben. Vielleicht wird das in der kalten Jahreszeit jetzt besser.

Gestern hat es mich auf jeden Fall in eine seichte Komödie verschlagen. Fragt nicht ;-) So saß ich also im UCI in Bad Oeynhausen und sah mir „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ an. Mir war vorher nicht einmal bewusst, dass es sich um einen Film aus deutschen Landen handelte, sonst wäre ich wohl nicht gegangen.

Und tatsächlich waren die ersten 15 Minuten fürchterlich hölzern und gestelzt. Da hatten die Gagschreiber einen ganz miesen Tag und die Darstellerin schrappte am Chargieren vorbei. Aber das verbesserte sich mit fortschreitender Laufzeit und ich habe an einigen Stellen laut gegrinst. Doch, doch, sogar für einen alten Sack wie mich war das eine durchaus unterhaltsame Komödie! Leider ist der Hauptdarsteller Kostja irgendwas, der den Chriz gab, ein wenig überfordert. Konnte sich Anna Fischer immer besser in die Geschichte einfinden, setzte Herr Ullmann den immer gleichen Dackelblick auf. Da ist er aber in einer Reihe mit Größen wie z.B. Tom Hanks und Nicholas Cage ;-)

Lockere Unterhaltung, ganz lustig und in bunten Farben.

Andreas am 18.09.2010 um 10:22 in Kurzkritik | 0 Kommentare |

Hinterlasse einen Kommentar

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.