filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
Archivtexte: min. 1112 Kritiken online
RSS-Feed abonnieren!

Archiv:  |  Kategorien: 

31.10.2013

Thor – The Dark Kingdom

Den ersten Teil der Marvelverfilmung „Thor“ habe ich gar nicht gesehen. Daher kenne ich Odins Sohn nur aus dem Avengers-Film. Und so sehr ich Superhelden-Verfilmungen mag, Thor geht mir echt an der Seite vorbei. Mythologie ist nicht mein Ding und Götter-Geschwurbel auch nicht. Allerdings sieht Sohn 1 das ganz anders. Der fährt komplett auf alle Marvelhelden ab und ist schon seit Wochen ganz heiĂź, dass er endlich mit mir ins Kino kann. Und dann auch noch in 3D – na bitte.

Tja, was man dem Film zugute halten muss, ist die Optik. Sieht klasse aus. Chris Hemsworth ist was fĂĽr die Frauen und Natalie Portman hat mir ganz ausgezeichnet gefallen. Ansonsten ist es ein tumber Haudrauf mit einer mäßig interessanten Geschichte um Dunkelelfen, welche die Superwaffe „Ă„ther“ wieder in ihre Hände bringen wollen, um damit alle neun Welten und den Rest des Universums in Dunkelheit zu hĂĽllen. Thor ist beim Kampf gegen diese Bösewichter derart verzweifelt, dass er sogar seinen Bruder Loki (Tom Hiddleston) aus dem Gefändnis holt und an seiner Seite kämpfen lässt. Ă„h, ja. Mitreissend ist anders. Aber wie gesagt: Schauwerte sind vorhanden.

Anthony Hopkins und Rene Russo geben dem Film zusätzlich die Ehre, können aber auch nicht verhindern, dass er im Mittelmaß stecken bleibt. Tim war begeistert, ich habe mich darauf gefreut, dass es bald zu Ende ist. Mir war ein wenig langweilig.

Andreas am 31.10.2013 um 10:01 in Filmkritik | 1 Kommentar |

1 Kommentar to “Thor – The Dark Kingdom”

  1. Klaus sagt:

    Na, dann bin ich ja froh, dass ich mir den erspart habe.

    Den ersten Teil fand ich so lala. Hat seine Momente, weil Odin seinem Sohn alle Kräfte und den Hammer nimmt und ihn auf die Erde verbannt. Muss man aber nicht gesehen haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.