filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Paulas Geheimnis" bei
amazon.de

Paulas Geheimnis

Bundesstart: 13.09.2007

In dem spannenden und gleichzeitig humorvollen Detektivfilm für die ganze Familie steht die junge Paula vor einem fast unlösbaren Problem: Ihr Tagebuch ist gestohlen worden. Doch ihr Mitschüler Tobi hat die Diebe beobachtet. Gemeinsam verfolgen sie die Bande durch den Hamburger Großstadtdschungel.

Zum Inhalt ...

Endlich Sommerferien – und dann das: Aus Paulas Rucksack wird ihr Tagebuch gestohlen. Für Paula bricht eine Welt zusammen und ihr ist sofort klar: das Tagebuch muss zurück!

Ihr Mitschüler Tobi, in Englisch eine Niete und zur Nachprüfung verdonnert, hat eine heiße Spur und schlägt ihr einen Deal vor: Englischnachhilfe gegen gemeinsame Verbrecherjagd. Doch das für Paula bevorstehende Feriencamp droht ihre Pläne in letzter Sekunde zu durchkreuzen, wenn da nicht Tobis kleinere Schwester wäre. Es beginnt für alle das größte Abenteuer ihres Lebens…

Hmm ...

Gernot Krää („Die Distel“) inszeniert einen klassischen Stoff in der Tradition von Erich Kästner als zeitgemäßen Kinderfilm mit den Newcomern Thelma Heintzelmann und Vincent Paul de Wall in den Hauptrollen. Die Erwachsenenrollen übernehmen Jürgen Vogel, Claudia Michelsen, Christian Leonard, Karina Krawczyk und Leslie Malton.

Bevor der Film in die Kinos kommt, ist er bereits ausgezeichnet worden. Er wurde 2006 auf dem 29. Internationalen Kinderfilmfestival mit dem Lucas ausgezeichnet und erhielt das Prädikat „Besonders wertvoll“ der Filmbewertungsstelle Wiesbaden. Regisseur Gernot Krää sagt: „Ich habe den Film inzwischen auf vielen Festivals gezeigt und freue mich immer wieder über die positiven Reaktionen – beim kleinen und beim erwachsenen Publikum. Das ist umso schöner, weil ich ja keinen harmlosen Kinderfilm mit irgendeinem vordergründigen Konflikt und einer erfrischenden Auflösung machen wollte. In ,Paulas Geheimnis‘ geht es ans Eingemachte: Die wahre Spannung finden wir im Gefühlsleben der Kinder.“

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.