filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Mitten ins Herz" bei
amazon.de

Mitten ins Herz - Ein Song für Dich

Bundesstart: 08.03.2007

Zum Inhalt ...

Alex Fletcher (HUGH GRANT) ist ein gescheiterter 80er-Jahre-Popstar, der sich mit Auftritten in Retroshows auf Jahrmärkten und in Vergnügungsparks durchschlägt. Der charismatische und talentierte Musiker erhält die Chance zu einem Comeback, als ihn die regierende Pop-Prinzessin Cora Corman bittet, ein Duett für sie beide zu schreiben und aufzunehmen. Da gibt es nur ein kleines Problem - Alex hat seit Jahren nichts mehr komponiert und er hat noch nie einen Songtext geschrieben. Und jetzt soll er in ein paar Tagen einen Hit aus dem Ärmel schütteln.

Auftritt Sophie Fisher (DREW BARRYMORE), Alex' verführerisch schrullige Pflanzenpflegerin, die bei dem sich abmühenden Songwriter mit ihrem Gespür für Worte genau den richtigen Ton trifft. Da sie gerade erst eine miese Beziehung hinter sich hat, zögert Sophie zunächst, sich auf irgendjemanden einzulassen, vor allem auf den Bindungsphobiker Alex. Als sich die beiden sowohl am als auch unter dem Piano näherkommen, müssen sich Alex und Sophie ihren Ängsten - und der Musik - stellen, um die Liebe und den Erfolg zu finden, die sie beide verdienen.

Hmm ...

In der erfrischenden Romantikkomödie sind außerdem Brad Garrett als Alex' unerschütterlicher Manager, Kristen Johnston als Sophies Schwester Rhonda und Campbell Scott als Sophies Schriftsteller-Exfreund zu sehen. Die Newcomerin Haley Bennett spielt die junge Pop-Prinzessin Cora Corman.

Regisseur und Drehbuchautor Marc Lawrence ("Ein Chef zum Verlieben") beweist mit MITTEN INS HERZ - EIN SONG FÜR DICH, dass Liebe vor allem durchs Ohr geht.

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.