filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Lone Ranger" bei
amazon.de

Lone Ranger

Bundesstart: 08.08.2013

Johnny Depp, Gore Verbinski und Jerry Bruckheimer - das erfolgreichste und kreativste Dreiergespann der Kinogeschichte ist zurück! Mehr muss man eigentlich nicht wissen, um sich jetzt schon auf das ideenreichste Kinoevent des Sommers zu freuen.

Zum Inhalt ...

LONE RANGER ist ein spannendes Kinoabenteuer mit viel Action und Humor, in dem der berüchtigte maskierte Held zu neuem Leben erweckt wird. Der Indianer Tonto (Johnny Depp) erzählt die sagenhafte Geschichte, die den Texas Ranger John Reid (Armie Hammer) in einen maskierten Rächer gegen das Verbrechen verwandelt - und nimmt die Zuschauer mit auf eine tollkühne Achterbahnfahrt voller epischer Überraschungen und witziger Reibereien zwischen den beiden ungleichen Helden, die erst lernen müssen zusammen zu arbeiten um gemeinsam gegen Korruption und Habgier zu kämpfen.

Hmm ...

Für LONE RANGER haben sich erneut Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Gore Verbinski, die Schöpfer der PIRATES OF THE CARIBBEAN-Abenteuer zusammengetan und ein einzigartiges Leinwandabenteuer geschaffen. In den Hauptrollen spielen Johnny Depp als gewitzter Indianer Tonto und Newcomer Armie Hammer als sagenhafter maskierter Rächer Lone Ranger das ungleiche Duo wider Willen. Ihnen zur Seite steht ein außergewöhnlicher internationaler Cast: der zweifach Oscar®-nominierte Tom Wilkinson (MICHAEL CLAYTON), William Fichtner (ARMAGEDDON, PEARL HARBOR), Emmy®-Gewinner Barry Pepper (TRUE GRIT), James Badge Dale (THE GREY), Ruth Wilson (JANE EYRE, LUTHER) sowie die zweifach Oscar®-nominierte und sechsfach Golden Globe®-nominierte Helena Bonham Carter (THE KING'S SPEECH, ALICE IM WUNDERLAND).

Achtzig Jahre, nachdem sie das erste Mal ins Bewusstsein der Öffentlichkeit geritten sind, gehören die klassischen Figuren von Lone Ranger und Tonto noch immer zu den festen Größen der amerikanischen Kulturlandschaft. "Diese Figuren konnten seit ihrer Erfindung noch jede Generation für sich begeistern", bemerkt Produzent Jerry Bruckheimer. "Ich bin in Detroit groß geworden und die Radio- und Fernsehsendungen "The Lone Ranger" gehörten untrennbar zu meiner Kindheit, genauso wie für Millionen andere auch." Die ungebrochene Beliebtheit dieser amerikanischen Ikonen spiegelt sich in zahllosen Radio- und Fernsehformaten, in Kino- und Zeichentrickfilmen, Comics und Büchern sowie in Videospielen wider - und auch weiterhin kennt die Faszination des Publikums für die beiden keine Grenzen.

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.