filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Get Smart" bei
amazon.de

Get smart

Bundesstart: 17.07.2008

In der brandneuen Action-Komödie "Get Smart" muss sich CONTROL-Agent Maxwell Smart (Steve Carell) bei seinem gefährlichsten und wichtigsten Einsatz bewähren: Es gilt, das verruchte Verbrechersyndikat KAOS wieder einmal davon abzuhalten, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Zufällig handelt es sich dabei auch um Maxwells allerersten Einsatz ...

Zum Inhalt ...

Als das Hauptquartier der geheimen amerikanischen Spionage-Agentur CONTROL angegriffen und die Identität ihrer Agenten bekannt wird, muss der Chef (Alan Arkin) wohl oder übel seinen ehrgeizigen Analytiker Maxwell Smart befördern: Smart träumt schon lange davon, sich neben dem unerschütterlichen Agentensuperstar 23 (Dwayne Johnson) in der Praxis zu bewähren. Doch stattdessen wird er Partner der einzigen Agentin, deren Tarnung nicht aufgeflogen ist: der ebenso attraktiven wie tödlichen Agentin 99 (Anne Hathaway).

Als Smart und 99 dem KAOS-Plan auf die Spur - und sich dabei näher - kommen, entdecken sie, wie der KAOS-Schlüsselagent Siegfried (Terence Stamp) und sein Sidekick Shtarker (Kenneth Davitian) mit ihrem Terror-Netzwerk ganz groß absahnen wollen. KAOS muss unter allen Umständen ausgeschaltet werden, doch dafür hat Smart weder genügend Zeit noch die nötige Erfahrung. Ihm bleibt nur ein bescheidenes Arsenal spionagetechnischer Innovationenů und sein unbeirrbarer Enthusiasmus.

Hmm ...

Bei "Get Smart" ist Peter Segals Ansatz nicht nur der eines Filmemachers - sondern auch der eines Fans: "Die TV-Serie ,Get Smart' (Mini-Max; auch: Super-Max) aus den 1960er-Jahren hat Kultstatus, ist ein echter Klassiker und zählt zu meinen Lieblingsserien. Ich war total begeistert - sie war nicht nur clever, sondern auch respektlos und zum Brüllen komisch."

Dazu Produzent Charles Roven: "Wir wollen die Serie nicht nachahmen, sondern präsentieren eine aktuelle Version, die in unsere Zeit passt - mit einer modernen Perspektive und Actionsequenzen, die nicht nur dazu dienen, die Gags zu unterbrechen, sondern sich auch in jedem anderen Thriller sehen lassen könnten. Wir möchten die Welt der Super-Spione in eine neue Epoche übersetzen - mit einem Aufwand von echtem Kinoformat."

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.