filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Gefährten" bei
amazon.de

Gefährten

Bundesstart: 16.02.2012

Oscar®-Preisträger Steven Spielberg präsentiert GEFÄHRTEN, ein episches Abenteuer für alle Altersgruppen: Die mitreißende Odyssee eines Jungen und seines Pferdes erzählt von wahrer Freundschaft, tief gehenden Erfahrungen und großem Mut.

Zum Inhalt ...

Die packende Geschichte des Farmerssohns Albert und seines geliebten Wallachs Joey spitzt sich dramatisch zu, als der Erste Weltkrieg ausbricht: Alberts Vater verkauft Joey an die britische Kavallerie, als Schlachtross wird er an die Front geschickt. Damit beginnt seine außergewöhnliche Reise vor dem Hintergrund eines grausamen Krieges. Trotz aller Gräuel, denen Joey auf seiner Odyssee begegnet, inspiriert er die Menschen, die seinen Weg kreuzen, und verändert ihr Leben.

Albert kann seinen treuen Gefährten nicht vergessen und meldet sich freiwillig zum Kriegsdienst. Auf Frankreichs Schlachtfeldern, wo britische und deutsche Soldaten aufeinandertreffen, hat Albert nur ein Ziel vor Augen: Joey wiederzufinden und mit ihm nach Hause zurückzukehren.

Hmm ...

Michael Morpurgos Roman "Schicksalsgefährten" (Originaltitel: "War Horse") wurde 1982 veröffentlicht und avancierte schnell zu einem modernen Klassiker über Freundschaft und Loyalität, der Jugendliche und Erwachsene auf der ganzen Welt gleichermaßen begeistert. Das Buch wurde für die Bühne adaptiert und feiert auch als Theaterstück von London bis New York triumphale Erfolge. Hier lernte auch Steven Spielberg die Helden Joey und Albert kennen, und ihre bewegende Geschichte ließ ihn nicht mehr los.

"Sie hat mich absolut fasziniert, ich war einfach hin und weg", erinnert sich der Regisseur. "Ich finde, es ist eine sehr ehrliche Story, ich habe sie als einen Film für Familien gesehen, über die Reise eines Jungen und eines Pferdes, die sich einmal sehr nahe waren, aber durch das Schicksal auseinandergerissen werden. Ich hoffe, dass diese Geschichte Menschen durch das gemeinsame Erleben zusammenbringen wird. Ihre Botschaft kann man in jedem Land nachfühlen." So wie in den meisten von Spielbergs Filmen steht auch hier neben dem großen Abenteuer und atemberaubenden Bildern eine bewegende, zutiefst menschliche Geschichte im Mittelpunkt. "Im Kern geht es um Glauben, Hoffnung und Treue - die hingebungsvolle Loyalität eines Jungen zu seinem Pferd und umgekehrt", sagt der Regisseur.

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.