filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Chill Factor" bei
amazon.de

From Dusk Till Dawn

gesehen: 26.01.1997

Das ist er wieder, Quentin Tarrantino, eigentlich eher sein Busenfreund Robert Rodrigues. Dieser führte nämlich Regie bei diesem, meiner Meinung nach, besten Film im Jahre 1997.

Tarrantino (Pulp Fiction) und Rodrigues (Desperado) sind ja so schon nicht unbedingt für seichte Schmonzetten bekannt. Hier wollten sie beide aber mal so richtig die Sau rauslassen.

Zur Handlung soviel: Sie ist vorhanden. Rudimentär, aber da. George Clooney (Emergency Room!) und Tarrantino spielen 2 Brüder, die gerade eine Bank ausgeraubt haben, dabei 2-3 Polizisten töteten und jetzt mit einer Geisel auf der Flucht sind. Irgendwie gelingt es den beiden nicht, unaufällig zu sein, so daß immer mehr Tote auf das Konto der beiden gehen.

In einem Motel treffen sie auf einen Prediger (Harvey Keitel), der nach dem Tod seiner Frau den Glauben an Gott verloren hat, und nun zusammen mit seinem Sohn und seiner Tochter (Juliette Lewis) mit einem riesigen Wohnmobil auf der Reise nach Mexico ist.

Wie es der Zufall will, ist dies auch das Ziel der beiden Bankräuber. Bald sind also 5 Leute mehr oder weniger freiwillig zusammen Richtung Mexicanischer Grenze unterwegs. Dort ist ein Treffen mit Abnehmern der Beute aus dem Banküberfall geplant. Treffpunkt ist eine Bar namens 'Titty Twister'. In dieser Bar verkehren harte Jungs, Trucker und Biker, sonst darf niemand herein. Und hier wendet sich der Film von einer sehr harten Gaunerstory zu einem völlig abgedrehten Splatter-Vampirfilm!

Die Schauspieler agieren staubtrocken, allen voran George Clooney. Die unglaublich brutalen bzw. blutrünstigen Szenen werden immer von einem Spruch oder auch nur einer Mimik begleitet, die das Ganze in Lächerliche zieht. Dieser Film ist also eher was für's Zwerchfell denn zum Gruseln. Und gelacht habe ich genug, selbst nach dem mittlererweile 4. Ansehen.

Wer diesen Film verpaßt ist selbst schuld.

Weitere Kritiken im FilmKritikernetzwerK:

Leider keine vorhanden :-(
Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.