filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht

"Alpha Dog" bei
amazon.de

Alpha Dog

Bundesstart: 15.03.2007

Inspiriert von wahren Ereignissen, zeichnet der versierte Filmemacher Nick Cassavetes ("Wie ein einziger Tag", "John Q - Verzweifelte Wut") in seinem erschreckend authentischen und emotional bewegenden Film ALPHA DOG auf schockierende und provozierende Weise drei schicksalhafte Tage im Leben des jüngsten Drogendealers nach, der je auf der Most-Wanted-Liste des FBI stand und folgt dabei einer Gruppe von Teenagern in Südkalifornien, die sich langsam aber sicher in einer ausweglosen Situation wiederfinden.

Zum Inhalt ...

Johnny Truelove (Emile Hirsch) ist ein ehrgeiziger kleiner Drogendealer aus dem San Gabriel Valley, der in die Fußstapfen seines Vaters Sonny Truelove (Bruce Willis) treten will. Um Schulden von einem seiner Handlanger, Jake Mazursky (Ben Foster), einzutreiben, kidnappen Johnny und seine Freunde (darunter Pop-Megastar Justin Timberlake in seiner ersten großen Kinorolle) dessen jüngeren Bruder Zack Mazursky (Anton Yelchin). Doch die Entführung des 15-jährigen Jungen gerät fatalerweise außer Kontrolle.

Um seinen Sohn vor dem Gefängnis zu bewahren, greift Sonny notgedrungen ein und setzt damit eine Verkettung tragischer Ereignisse in Gang, an deren Ende sich jeder der Beteiligten mit den schwerwiegenden emotionalen und moralischen Konsequenzen seines Handelns auseinandersetzen muss…

Hmm ...

Unter der Regie von Cassavetes glänzt eine beeindruckende Riege aus jungen und erfahrenen Darstellern, angeführt von Emile Hirsch ("Dogtown Boys"), dem Popstar Justin Timberlake, den Hollywoodsuperstars Bruce Willis und Sharon Stone, Ben Foster ("X-Men: Der letzte Widerstand"), Lukas Haas (aus der TV-Serie "24") und Shawn Hatosy ("11:14 - Elevenfourteen"). Der herausragende Soundtrack mit Songs u.a. von Eminem spiegelt auf mitreißende Weise das Lebensgefühl dieser Vorstadt-Gang wider.

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.