filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Minden
Die Birke
Stand: 1999

Die Birke ist eines dieser traditionellen Kinos, die zur Zeit leider auszusterben scheinen. Sie hat nur einen Saal, der jedoch vor ungefähr einem Jahr (Stand 1999) technisch völlig erneuert wurde. So glänzt er mit einer großen, leicht gewölbten Leinwand, Dolby Digital, DTS (Wie mir versichert wurde auch mit SDDS - mangels Boxen wird dieses jedoch nicht genutzt. Quelle: www.kinotest.de) und einer wirklich bequemen Bestuhlung (die allerdings ein ganz klein wenig rutschig ist).

Der Ton kommt ordentlich und das Bild ist auch meist ohne Fehl und Tadel. Sollte es mal unscharf sein, hat bisher immer ein kleiner Hinweis ans Personal gereicht und es trat augenblicklich Besserung ein.

Absolut nicht akzeptabel ist - trotz allem Lob - der Rest des Kinos. Die sanitären Anlagen sehen so aus, als ob sie seit 1950 nie erneuert wurden. Die Kasse und der Süßwarenstand haben ziemliche Ähnlichkeit mit einem Bauchladen. Aber was soll's, ich bin ja zum Kinogucken hier, und das kann man vortrefflich.

Minden
Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.