filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
Archivtexte: min. 1112 Kritiken online
RSS-Feed abonnieren!

Archiv:  |  Kategorien: 

05.07.2013

Ich – einfach unverbesserlich 2

Gru ist zurĂĽck. Der Superschurke, der vor einigen Jahren erfolgreich den Mond stehlen wollte ist sesshaft geworden und kĂĽmmert sich herzallerliebst um seine drei kleinen Mädchen, die teilweise bereits in die Pubertät kommen. Es könnte alles so schön sein, die Minions arbeiten im Hintergrund und besorgen den Haushalt, nur Dr. Nefario ist unzufrieden. Er vermisst das Verbrechen, er möchte wieder böse Maschinen erfinden, statt KonfitĂĽre zu produzieren. Und so kommt, was kommen muss, die Wege Nefarios und Grus trennen sich, da der Professor ein lukratives Angebot bekommen hat. Zunächst ist alles gut, bis plötzlich die Anti-Verbrecher-Liga bei Gru anklopft und ihn mit sanftem Zwang dazu ĂĽberredet, bei der Suche nach einer gestohlenen gefährlichen Substanz mit zu helfen. Als er bei den Recherchen auf seinen alten Rivalen El Macho trifft, nimmt die Suche Fahrt auf …

Den ersten Teil fand ich super, der Nachwuchs war sich damals noch nicht so sicher. Jetzt war er jedoch mit Mama bereits ohne mich in dem Film und kam wohl die ganze Zeit nicht aus dem Lachen heraus. Ein Grund, mich auch ins Kino zu begeben. Und der Kleine hatte Recht. „Ich – einfach unverbesserlich 2“ ist eine der wenigen Fortsetzungen, die mit dem Vorgänger mithalten können und gehört zu den extrem seltenen Exemplaren, welche sogar besser sind. Der Film liefert einen gelungen Schmunzler oder Lacher nach dem anderen. Die Figuren werden glaubhaft und liebenswert weiter entwickelt und die Geschichte ist nicht nur Mittel, um die einzelnen Szenen zusammen zu halten. Hier wurde alles richtig gemacht.

Definitiv einer der besten Filme, die ich in diesem Jahr gesehen habe!

Andreas am 05.07.2013 um 23:54 in Filmkritik | 0 Kommentare |

Hinterlasse einen Kommentar

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.