filmfacts.de



Kino - dafür werden Filme gemacht
Neueste Beiträge
Neueste Kommentare
Archivtexte: min. 1112 Kritiken online
RSS-Feed abonnieren!

Archiv:  |  Kategorien: 

29.08.2008

Der Omega Man

Habe ich mir letztlich auf DVD angeguckt, weil er mir noch fehlte neben der Originalgeschichte im Buch, der Verfilmung mit Vincent Price und „I am Legend“ mit Will Smith. Irgendwie fand ich die Untoten beim ersten Auftauchen in der Charlton Heston Version absolut unpassend. Die waren sauschnell und konnten sprechen. Wie das?

Im Verlauf von „Omega Man“ macht das aber durchaus Sinn und ist vom Prinzip her noch am nächsten am Buch. Die 70er Jahre Musik und das hippe Outfit nerven ein wenig, aber ansonsten eine recht gelungene Umsetzung des Themas. Hätte ich gar nicht gedacht.

Reihenfolge der Unterhaltung nach Gefallen:
Das Buch! Unbedingt lesen.
„I Am Legend“
„Last Man On Earth“
„Omega Man“
Die Filme allerdings alle mit hauchdĂĽnnem Abstand. Haben mir alle sehr gut gefallen.

Andreas am 29.08.2008 um 21:37 in DVD, Kurzkritik | 0 Kommentare |

Hinterlasse einen Kommentar

Partner: Kinofilme | Kinofilme.info | Celluloid-Dreams.de | jeichi.com | cineforen.de | Bolly-Wood | Kinofilmtrailer und Kinonews

blogoscoop


Impressum.